Avocado-Kidneybohnen-Salat

0

Hast du heute Lust auf Bohnen? Dann haben wir ein leckeres Duo aus Bohnen und Avocado vorbereitet, das dir bestimmt in den warmen Frühlingstagen schmecken wird. Über den Geschmacksfaktor hinaus liefern sowohl die Bohnen als auch die grüne Avocado-Frucht eine große Menge an Vitaminen und notwendigen Nährstoffen. So sind die Bohnen, als wertvolle Hülsenfrüchte, für eine hohe Menge an Ballaststoffen bekannt. Zudem wirken sie antioxidativ, d.h. sie schützen vor der Bildung der krebserregenden Zellen im Körper. Schließlich machen sie satt, sorgen für eine gesunde Ernährung und somit auch glücklich!:)

Für die Zubereitung des Avocado-Kidneybohnen-Salats brauchst du folgende Zutaten:

1 Dose Kidneybohnen (240 g Abtropfgewicht)

1 reife Avocado

1 rote Paprikaschote

1 Zitrone

Salz, Pfeffer

1-2 TL Meerrettich (aus dem Glas)

4 Scheiben magerer gekochter Schicken (ca. 80 g)

1 EL Rapsöl

2 EL gehacktes Bohnenkraut oder Petersilie

Zubereitung

  1. Die Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Avocado halbieren und den Kern auslösen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben und würfeln. Die Paprikaschote waschen, putzen und fein würfeln. Bohnen, Avocado- und Paprikawürfel mischen.
  1. Die Zitrone auspressen. Den Saft mit Salz, Pfeffer und Meerrettich verrühren. Unter den Salat heben. Den Salat auf zwei Teller verteilen.
  1. Die Schinkenscheiben vierteln, damit breite Streifen entstehen. Das Öl erhitzen und den Schinken in der Pfanne knusprig braten. Auf dem Salat anrichten und mit Bohnenkraut bzw. Petersilie bestreuen.

Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Bildquelle: www.season2seasoneating.com

Share.

Kommentar hinterlassen



*